Stiftung Hohenroth - Heimat im Alter
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Anschaffung eines Kleinbusses zur Beförderung von Rollstuhlfahrern

Einen neuen Kleinbus musste die Dorfgemeinschaft sowieso anschaffen. Die erheblichen Mehrkosten von mehreren tausend Euro für die entsprechenden Vorrichtungen zur Mitnahme von Rollstuhlfahrern wurden von der "Stiftung Hohenroth - Heimat im Alter" getragen.

So kann z.B. auch Helmut Z., der auf Grund seiner hohen Pflegebedürftigkeit im 6 km entfernten Gemünden im Pflegeheim lebt, regelmäßig einen Nachmittag in der Woche in seiner geliebten Umgebung in Hohenroth und mit seinen Freunden und ehemaligen Arbeitskollegen verbringen.

Ihre Zuwendung ermöglicht es uns, auch in Zukunft solche Ausrüstungen zum Wohl der Betreuten in Hohenroth anzuschaffen.